«

»

Mrz 22

Information vom Elternverein

Liebe Eltern, liebe Kinder, Liebe Lehrer!

Ich weiß, die momentane Situation ist für alle nicht leicht, der bekannte Alltag für Eltern und Kinder ist aus dem bekannten und auch verinnerlichten Tagesablauf gerissen.

Kinder vermissen ihre Freunde, ihre Großeltern, ihre Verwandten, die normalerweise immer oder sehr oft zu Besuch sind.

Einige Kinder verstehen es, andere noch nicht, da sie eventuell noch zu klein sind. Da müssen, sollen und vor allem dürfen wir Eltern und Erziehungsberechtigten für unsere Kinder stark sein.

Versucht es ihnen zu erklären, sofern es möglich ist.

Diese Situation ist für uns alle neu, und die getroffenen Maßnahmen dienen nicht der Schikane und auch nicht der Einschränkung der persönlichen Bedürfnisse, nein, sie dienen einer Vermeidung der Situation wie sie beispielsweise in Italien momentan herrscht, wo mehrere hundert Personen täglich an diesem Virus sterben, die Krankenhäuser so überfüllt sind, dass Leute zum Sterben nach Hause geschickt werden.

Ich möchte in meinem und auch hoffentlich in unserem Interesse an die Vernunft der Eltern appellieren, diese Maßnahmen ernst zu nehmen und nicht das Bedürfnis einer einzelnen Person über die Gesundheit mehrerer Personen zu stellen.

Wir haben momentan noch die Möglichkeit, uns einigermaßen frei zu bewegen, spazieren zu gehen oder mal eine Runde mit dem Rad zu drehen, andere Teile Österreichs leider nicht mehr.

Wenn wir uns für die vergleichsweise kurze Zeit an diese Regel halten, können wir das Virus eindämmen und unseren Alltag bald wieder aufnehmen und das Leben weiterhin in vollen Zügen genießen.

Ich möchte mich auch auf diesem Weg noch bei all jenen bedanken, die derzeit für unser Wohl, unsere Gesundheit und vor allem für unsere Kinder arbeiten und ihren Beitrag leisten. Dankeschön.

Eine Bitte noch am Schluss, leitet dies an alle weiter, an denen euch was liegt und die in euren Herzen sind.

Ich unterstütze die Bewegung #stayathome und wünsche euch Gesundheit und Kraft für die nächste Zeit.

Gruß Christian
Obmann des Elternverein der VS5-Villach